Warum ist der Aroniasaft vom Langlebenhof so gut?

WARUM IST DER ARONIASAFT VOM LANGLEBENHOF SO GUT?

icon_herz Mit Liebe und Naturverbundenheit

Unsere Philosophie ist die Nähe zur Natur und der sorgsame Umgang mit den Produkten. Ausgleichsflächen auf unseren Plantagen für Nützlinge und andere Tiere, sind für uns eine Herzensangelegenheit. Wir pressen schonend und sind nicht auf die optimalste Ausbeute ausgerichtet. Dadurch bleiben Bitterstoffe im Trester und gelangen nicht in den Saft. Wir lieben unsere Arbeit. Jede Flasche wandert durch unsere Hände und wird geprüft bevor sie in den Verkauf geht.

icon_sonneSonnige Standorte

Unsere Plantagen rund um Passau liegen allesamt an ausgewählten Standorten.
Dort kann sie die Sonne am optimalsten bescheinen, um den Aroniasaft vom Langlebenhof sein Sonnenaroma zu verleihen.

icon_demeterDemeter-Auszeichnung

Ganz klar, der bisher einzige Demeter Aroniasaft der Welt! Und diesen Unterschied schmeckt man! mehr…

Icon Perfekter ErntezeitpunktPerfekter Erntezeitpunkt

Die Sonne hält sich nicht an Vorgaben, mal scheint sie länger, mal kürzer. Nur durch ständige Kontrollen des Reifegrads der Aroniabeeren ist es uns möglich, den richtigen Zeitpunkt für die Ernte zu bestimmen. Dadurch können unsere Beeren noch das entscheidende Weilchen länger in der Sonne baden und an frischer Süße gewinnen. Da wir keine langen Transportwege haben, müssen unsere Beeren nicht unreif geerntet werden. Und das schmeckt man! Unser Aronia Muttersaft zeichnet sich durch seine besondere Milde und Verträglichkeit aus.

Icon HandarbeitQualität durch Handarbeit

Die Aroniaernte erfolgt halbmaschinell. Wir ernten mit unserer Erntemaschine und selektieren die Früchte noch zusätzlich per Hand. So werden Blätter und kleine Reste komplett aus der Ernte entfernt. Dies hat direkte Folge für die QualitŠt des Saftes. Bitterstoffe der Blätter bleiben draußen und beeinträchtigen nicht den Geschmack. Der Saft und die Marmelade bleiben mild und süß.

Icon Unkraut jätenUnkraut jäten von Hand

Bei uns ist das Unkrautjäten Handarbeit. Klingt nach viel Arbeit – ist es auch!
Die Natur dankt es uns. Und der Geschmack und die Zufriedenheit unserer Kunden bestärken uns diesen Weg weiter zu beschreiten.

Icon EinzelproduktionKeine Industrie

Geringe Auflage durch begrenzte Plantagen. Wir verarbeiten ausschließlich Aroniabeeren aus eigenem Anbau! Wenn es aus ist, dann heißt es, warten bis zur nächsten Ernte. Da wir nicht auf Fremdanbieter von Erntemaschinen angewiesen sind, können wir jedes Jahr den perfekten Erntezeitpunkt selbst bestimmen! So entsteht der Aroniasaft vom Langlebenhof.

Icon ChemiefreiKeine Chemie

Ganz klar und ohne Kompromisse. Unsere Plantagen bekommen niemals Pestizide oder Herbizide verabreicht. Wir sind der Meinung, dass die Natur Schädlingsausfälle von alleine kompensiert. Wir helfen nur durch unterschiedliche Standorte nach. Auf unsere Felder kommen nur die biologisch dynamisierten Demeter-Präparate.